Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN

Gemeinsames Gedenken der AGDM und Kulturstiftung: 70 Jahre Charta der deutschen Heimatvertriebenen

AGDM Koordination, 05.08.2020

Zum Tag der Heimat und aus Anlass des 70. Jahrestages der Verkündung der Charta der deutschen Heimatvertriebenen, legten heute, am 5. August 2020 die Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten in der FUEN und der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, einen Kranz nieder. Der Kranz wurde am Denkmal für die Opfer von Flucht und Vertreibung auf dem Berliner Theodor-Heuss Platz niedergelegt, als gemeinsames Gedenken der Kulturstiftung und der AGDM an alle Opfer der Flucht und Vertreibung aus dem deutschen Osten. Im Namen der AGDM und des Sprechers Bernard Gaida nahm Frau Renata Trischler, AGDM Koordinatorin und im Namen des Vorstands der Kulturstiftung, Herr Thomas Konhäuser, Geschäftsführer der Kulturstiftung teil.

Zum ersten Mal wurde den Heimatvertriebenen und Heimatverbliebenen, als Opfern der Flucht und Vertreibung nach dem zweiten Weltkrieg auf dieser Weise gemeinsam gedacht.

Gemeinsame Pressemitteilung

weiterlesen

AGDM-Sprecher Bernard Gaida - Ansprache zum Tag der Heimat und zum Jubiläum der Charta der deutschen Heimatvertriebenen

AGDM Koordination, 04.08.2020

Am 5. August 1950 erklärten die deutschen Heimatvertriebenen in ihrer in Stuttgart beschlossenen Charta, auf Rache und Vergeltung zu verzichten und an der Schaffung eines friedlichen, freiheitlichen und geeinten Europas mitzuwirken.

Zwischen 12 und 14 Millionen Deutsche wurden nach dem Zweiten Weltkrieg aus den Ländern Mittel- und Osteuropas vertrieben. Neben dem Verlust der Heimat erlebten sie vielfach Gewalt und Elend. Dennoch wurde die Charta als Zeichen des Willens zur Aussöhnung verabschiedet.

Der ganze Text der Videoansprache ist hier zu finden 

Das Video

Pressemitteilung als PDF-Datei

weiterlesen

Kultur, Geschichte und Zeitgeschehen der Sathmarer Schwaben

Rumänien, 03.08.2020

Sathmarer Schwaben auf die Ohren
Ein neuer Kultur-Podcast befasst sich mit Geschichte, Kultur und aktuellen Themen der deutschen Minderheit in der Region Sathmar. Unter dem Titel „Kultur, Geschichte und Zeitgeschehen der Sathmarer Schwaben“ ist der Kultur-Podcast über diverse Podcast-Plattformen zugänglich, unter anderem über www.anchor.fm/arthur-glaser.

weiterlesen

Start des Wettbewerbs „Russlands herausragende Deutsche 2020“

Russland, 03.08.2020

Anmeldebeginn für die Teilnahme am jährlichen gesamtrussischen Wettbewerb „Russlands herausragende Deutsche 2020“: Der Preis zeichnet russlanddeutsche Persönlichkeiten in den Kategorien Kunst, Sport, Wissenschaft, Bildung und Ziviles Engagement aus. Anmeldungen sind bis zum 13. September möglich.

weiterlesen

Wimmelbuch "Askania-Nova"

Ukraine, 31.07.2020

Der Rat der Deutschen der Ukraine hat fast zweieinhalb Jahre mit Unterstützung vom Wohltätigkeitsfonds "Gesellschaft für Entwicklung" in Kooperation mit der Illustratorin Katia Henrikh auf das Wimmelbuch über Friedrich Falz-Fein und Askania-Nova gearbeitet. Wir schlagen Ihnen vor, das Video über die Autorin des Wimmelbuches Katia Henrikh und über ihre Arbeit auf das Buch zu sehen.

weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Dr. Michal Bochin

Slowakei, 31.07.2020

Dr. Michal Bochin ist Ende letzter Woche das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Er wirkte über 30 Jahre lang als Beauftragter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Slowakei. Mit seinem Engagement hat er sich in besonderer Weise um das gute bilaterale Verhältnis zwischen der Slowakei und Deutschland verdient gemacht.

weiterlesen

Vorsitzender des JdR erzählt: Übertragung der Jugendprojekte ins Online-Format

Russland, 31.07.2020

Der Vorsitzende des Jugendrings der Russlanddeutschen (JdR), Eugen Wagner, kündete die Übertragung aller Projekte der Jugendklubs der Russlanddeutschen ins Online-Format bis Oktober 2020 an.

weiterlesen

Nachruf: Abschied von Piotr Baron

Polen, 31.07.2020

Am Montag dieser Woche haben Freunde, Mitarbeiter und Familie den Dirigenten und engagierten Akteur des Kulturlebens in der Oppelner Region, Piotr Baron, die letzte Ehre erwiesen. Piotr Baron verstarb am 24. Juli im Alter von nur 55 Jahren.

weiterlesen

Radeln für den guten Zweck: Mitfahrer gesucht

Dänemark, 31.07.2020

Zwei Infoabende und ein Treffen mit Oberbürgermeisterin Simone Lange sollen neugierig machen auf das neue Flensburger Team Rynkeby. Geleitet wird das Team von einem bekannten Gesicht aus der deutschen Minderheit in Nordschleswig.

weiterlesen

Das dritte Edwin-Fritzler-Festival-Wettbewerb ging zu Ende

Russland, 27.07.2020

Im Wolga-Gebiet ging das dritte Edwin-Fritzler-Festival-Wettbewer zu Ende. Es findet jedes Jahr mit der Unterstützung des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur und des Interregionalen Koordinierungsrates der Begegnungszentren Russlanddeutscher der Wolgaregion und der südwestlichen Regionen Russlands statt.

weiterlesen

AGDM MITGLIEDER

COUNTRIES

MITGLIEDSORGANISATIONEN

Kalendar